Caylend | Graz

Caylend Graz

Manchmal ist es sinnvoll, ein Restaurant ein zweites Mal zu testen. Ist die Qualität dieselbe geblieben, was hat sich verändert? Um das herauszufinden haben wir uns auf ein zweites Testessen aufgemacht.

Beim ersten Mal war es ein Abend voller Überraschungen, wie sieht es knapp ein Jahr nach dem ersten Testessen im Caylend aus?

Der Name ist Programm. Nachdem die beiden Betreiber Simone und Peter lange Zeit auf den Cayman Islands verbracht haben, haben sie sich 2014 im Lendviertel von Graz angesiedelt. Das Lokal bietet Gerichte aus der Fusionkitchen, soll heißen, die Einflüsse der Karibik paaren sich mit jenen der Steiermark.

Leider war uns beim zweiten Testessen der Wettergott nicht gnädig, so konnten wir den lauschigen Gastgarten nicht genießen sondern nahmen im Inneren des Lokals Platz. Wir hatten das Glück, einen Fensterplatz zu ergattern, so gab es zum Start nicht nur chillige Klänge aus der Karibik sondern auch lustiges Kino beim beobachten der vom Regen überraschten Menschen 🙂

Starter

Das Gedeck bestand aus Sonnenblumenbrot, zweierlei Dips aus scharfem Jerk-Topfen und Kapern-Anchovis-Dip sowie Mini Kürbis.

Caylend1

Als Vorspeise sollten es gebackene Shrimp & Mais-Bällchen auf Amerikanischem Rotkrautsalat mit Buttermilch-Dressing & Scotch Bonnet – Aioli sein. Wow!!! Davon hätte ich locker noch eine Portion essen können! Außergewöhnliche Bällchen, kross frittiert und die Kombination aus Rotkraut und Nüssen könnte nicht besser sein. Die Aioli hatte durch die Chili (Scotch Bonnet ist eine Chili-Sorte) eine angenehme Schärfe!

Caylend2

Main Course

Laaaangsam gegarte Rinder-Short Ribs mit hausgeräuchertem Süßkartoffelpüree und geschmorte Schweinsbackerl mit Röstkartoffeln und Erbsenschoten waren die auserwählten Hauptgänge.

Die Rippchen waren mehr als zart, sie sind geradezu auf der Zunge zergangen, dazu gab’s in Hickory geräuchertes Püree. Ein Traum!

Caylend6

Das Schweinchen war ebenso weich geschmort und perfekt mit den anderen Zutaten abgeschmeckt!

Caylend3

Dessert

Obwohl mehr als satt, musste es (wie sooft in der Testesser Geschichte) der Vollständigkeit halber, ein Dessert sein. Heute sogar ausnahmsweise zwei Desserts!

Ein Cassava cake mit Erdbeer & Passoa Sauce und Ananas Marmelade sowie Erdnußbutter Semifreddo mit hausgemachte Makronen und warmer Schokoladen-Karamel-Sauce. Wenn ich nur aufhören könnte!

Caylend10

Caylend8

Fazit

Zum sehr, sehr aufmerksamen Service gibt es eine Küchenlinie die seinesgleichen in Graz sucht! Wer die Küche der Karibik kennt, weiß dass es hier besser schmeckt! Karibische Einflüsse gepaart mit liebevoller Raffinesse gekocht von Giacomo einem Italiener, der mit Simone Maringer und Peter Wölfer bereits in der Karibik zusammen gearbeitet hat! Top! Wir kommen ganz bestimmt wieder!

 

Eckdaten
Adresse Caylend
Mariahilferplatz
8020 Graz
Website www.caylend.at
Mittagsmenü Menü
Telefon +43 316 71 15 15

 

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 12:00 – 00:00
Donnerstag 12:00 – 00:00
Freitag 12:00 – 00:00
Samstag 12:00 – 00:00
Sonntag 12:00 – 00:00

Das könnte dir auch gefallen